Art.Nr.:
Hersteller:Disana

Disana doppelt gestrickte WollWindelhose

kbT, farbig

inkl. MwSt (19%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 
 
sofort lieferbar
Größe:
Farbe:

Wollwindelhose, doppelt gestrickt, mit hohem Bauchbund

Die disana doppelt gestrickte Wollwindelhose wird als wasserdichte Schicht über das Stoff-Windelpaket angezogen. Dabei ist darauf zu achten, dass die Wollwindelhose am Bauch und an den Oberschenkeln gut abschließt und nirgendwo ein Stück Stoffwindel rausschaut. Dies würde die Feuchtigkeit weiterleiten und Strumpfhose, Body oder Strampler werden nass.
Über die Wollwindelhose werden dann Body, Strumpfhose oder Strampler angezogen.

Ist die Wollwindelhose nur nass geworden, muss sie nicht gleich gewaschen werden. Trocknen an der frischen Luft reicht aus, um die Wollwindelhose wieder hygienisch sauber zu bekommen, hier hilft uns die natürliche "Selbstreinigung" der Schafwolle.

Einen großen Anteil an dieser Selbstreinigung hat das in naturbelassener Wolle noch enthaltene Wollwachs, das Lanolin. Es umschließt die Wollfaser wie eine schü¨tzende Hü¨lle und verhindert so, dass sich Schmutz und Keime auf der Wollfaser festsetzen. Gleichzeitig ist diese Lanolin-Hü¨lle aber durchlässig fü¨r Wasser in Form von Wasserdampf.

Bei der Wollwindelhose hat das Lanolin noch eine weitere positive Eigenschaft. Beim Trocknen der feucht gewordenen Wollwindelhose verbindet sich das Lanolin mit dem Urin des Babys und neutralisiert diesen. Nach dem Trocknen ist die Wollwindelhose wieder frisch und hygienisch einwandfrei.

Beim Neutralisieren des Urins geht immer ein Teil des Lanolins verloren, so dass dieses nach einiger Zeit aufgebraucht ist. Wie lange der "Lanolin-Vorrat" der Wollwindelhose hält, ist von vielen Faktoren abhängig. Ist alles Lanolin auf der Wollfaser aufgebraucht, hält die Wollwindelhose nicht mehr dicht und riecht nach Urin. In der Regel muss alle 2-3 Wochen wieder Lanolin der Wollwindelhose zugefü¨hrt werden.

Dazu legen Sie die Wollhose nach der Handwäsche in ein Lanolinbad (s. ausführliche Beschreibung bei Wollkur).

Eine neu gekaufte Wollwindelhose enthält noch viel natü¨rliches Lanolin und muss vor dem ersten Einsatz weder gewaschen noch mit Lanolinkur behandelt werden.
Hält eine frisch gekaufte Wollwindelhose nicht dicht, ist evtl. sogar zu viel natü¨rliches Lanolin auf der Wollfaser. Dieses umschließt die Wollfaser wie eine wasserdichte Schicht und imprägniert die Faser. Die Wolle kann überschüssige Feuchtigkeit aus dem Windelpaket nicht mehr aufnehmen.

In dem Fall muss die Wollwindelhose mit einem milden Wollwaschmittel (s. Wollseife) gewaschen werden und darf nicht mit Lanolin nachbehandelt werden. Durch die Wäsche wird das ü¨berschü¨ssige Lanolin von der Faser ausgespült, so dass diese wieder Feuchtigkeit aufnehmen kann.

Es bleibt aber genügend Lanolin auf der Wollwindelhose um fü¨r die nächsten 2-3 Wochen Urin zu neutralisieren.

Material:
100% kbT Schurwolle
Pflege:
Handwäsche und anschließend mit Lanolin nachbehandeln

Farben:
rot
orange
haselnuß
grün
blau
beere

Größen:
62/68
74/80

TIPP: Wollseife und Wollkur nicht vergessen!

 

 


 


Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.